Microsoft Teams Telefonie

Microsoft Teams Telefonie by AlphaCom Computertechnik GmbH

Die Anforderungen an den modernen Arbeitsplatz werden immer umfangreicher – und alles muss synchron vernetzt und jederzeit verfügbar sein. Microsoft Teams vereint die wichtigsten Microsoft Office 365-Anwendungen zentral und ermöglicht den Mitarbeitenden so eine standortunabhängige Zusammenarbeit. Darüber hinaus kann Microsoft Teams auch als virtuelle Telefonanlage genutzt werden.

MODERNE TELEFONIE MIT MICROSOFT TEAMS

Wir unterstützen Ihren Umstieg auf moderne IP-Telefonie unabhängig von Standort und Ausstattung, unabhängig davon, ob Sie über eine bestehende TK-Anlage verfügen.

ORTSUNABHÄNGIG

Flexibilität, um interne und externe Anrufe von jedem Gerät und Standort aus zu tätigen – auch wenn Sie keinen Festnetzanschluss an Ihrem Schreibtisch haben.

VIELSEITIGE ANRUFFUNKTIONEN

Profitieren Sie direkt von mehreren Anruffunktionen in Microsoft Teams: Anrufe halten, Anrufe übergeben, Anrufweiterleitung mit Rückfrage, Wartemusik, Anruf parken und vieles mehr.

SICHERER UMSTIEG OHNE UNTERBRECHUNGEN

Als Microsoft Small Business Spezialist sorgen wir für einen sicheren, reibungslosen Umstieg möglichst ohne Unterbrechung des laufenden Betriebs.

Andreas Kleikamp
Andreas Kleikampsteht Ihnen bei Fragen zur Verfügung.
andreas.kleikamp@alphacom.ch
Tel: +41 (0)81 630 30 15
sipcall
sipcall
sipcall

Effizient kommunizieren

MS Teams Telefonie by AlphaCom Computertechnik GmbH_2

Unternehmen benötigen zuverlässige Telefonielösungen, die sich nahtlos in den modernen Arbeitsplatz einfügen. Microsoft Teams kombiniert Telefonieren und Zusammenarbeit in einer App. Mit Microsoft Teams können Sie Ihr lokales Telefonsystem ersetzen. Natürlich können Sie auch Ihre vorhandene Telefonanlage und andere Endgeräte per Direktrouting an Office 365 und Teams anbinden.

Sie können dann weiterhin von Ihrer Investition in vorhandene Hardware profitieren und gleichzeitig alle Möglichkeiten Ihres cloudbasierten Microsoft Teams-Telefons nutzen. Genießen Sie beispielsweise auch im Team im Home Office die gewohnte Erreichbarkeit aus dem Festnetz und profitieren Sie von zahlreichen wertvollen Telefonie-Features. Verwenden Sie außerdem die Anrufer-ID, um den Namen Ihrer Unternehmenskontakte in Teams anzuzeigen. Unsere Erfahrung sorgt dafür, dass Ihr Microsoft Teams-Telefon reibungslos läuft.

Als Microsoft Small Business Partner mit umfassender Projekterfahrung unterstützen wir Sie bei der Umstellung auf die Microsoft Teams Telefonie.

VORTEILE VON MICROSOFT TEAMS TELEFONIE:

  • Nahtlose Integration der Telefonie in den modernen Arbeitsplatz
  • Telefonie und Zusammenarbeit in einer App
  • Umfangreiche Funktionen für Teamanrufe
  • Mobile Nutzung: Telefonieren Sie von überall, auf jedem Gerät
  • Ideal auch für Homeoffice-Telefone
  • Stabile Verbindung mit klarer Audioqualität
  • Zentrale Verwaltung des Telefonsystems mithilfe des Microsofts 365-Verwaltungskonsole

WELTWEIT, ORTS- UND GERÄTEUNABHÄNGIG TELEFONIEREN

  • Eine Telefonnummer auf allen Geräten

Bleiben Sie mit einer einzigen Telefonnummer auf Ihrem Computer, Mobilgerät und Tischtelefon verbunden

  • Non-Stop-Gruppentreffen

Wandeln Sie Anrufe ganz einfach in Gruppenbesprechungen um, ohne aufzulegen oder erneut zu wählen

  • Geräteunabhängige Nutzung

Wählen Sie aus einer Reihe von persönlichen und gemeinsam genutzten Geräten, die für Microsoft Teams entwickelt wurden

Anschlussmöglichkeiten

Anschlussmöglichkeiten MS Teams

Direct Routing

Mit Direct Routing können Ihre Mitarbeiter Teams verwenden, um externe Anrufe auf jedem Gerät zu tätigen oder zu empfangen. Beim direkten Routing fungiert der Session Border Controller (SBC) als zentrales Bindeglied zwischen der lokalen PBX bzw. dem lokalen SIP-Trunk und dem Team. Dies kann virtuell und/oder in der Cloud erfolgen. Mit Hilfe von Session Border Controllern lassen sich Elemente wie Telekommunikationsanlagen, Faxgeräte, Brandmeldeanlagen, Aufzüge oder Türsprechanlagen einfach in Teamtelefone integrieren. Direct Routing bietet viele Optionen für Teamanrufe und kann auch Sonderwünsche berücksichtigen.

Operator Connect

Mit dem Operator Connect-Prozess identifizieren Sie zunächst einen Anbieter (z. B. Telekom) und erwerben dann Telefonnummern für Ihre Benutzer im Teams Admin Center. Da Microsoft die Schnittstelle bereitstellt, können Anbieter eine direkte Verbindung zwischen Microsoft Teams und ihrer eigenen SIP-zentrierten Welt herstellen, ohne technisch einen Session Border Controller mit Anmeldeinformationen und Konfiguration einzurichten. Ihre lokalen Geräte wie Telefonanlagen, Faxgeräte oder Brandmeldeanlagen können jedoch nicht über Operator Connect eingebunden werden. Außerdem ist diese Variante meist teurer als eine Direct-Routing-Lösung.

Calling Pläne

Wussten Sie, dass Microsoft Teams mit einer E1-, E3- oder E5-Add-On-Lizenz „Anrufplan“ zum Telefonsystem erweitert werden kann? Für E1- und E3-Pläne benötigen Sie außerdem die Option „Telefonsystem“, die im E5-Plan enthalten ist. Verwaltet über Ihr Office 365-Abonnement steht die vollständige Anruffunktionalität nach der Aktivierung der gesamten Organisation zur Verfügung. Diese Anbindungsmöglichkeit ist teurer als das direkte Routing und eignet sich teilweise für kleine Standorte oder eigenständige Unternehmenseinheiten (Corporate Startups), jedoch nicht bei besonderen Anforderungen. Beispielsweise kann Ihre Telekommunikationsanlage, Ihr Faxgerät oder Ihre Brandmeldeanlage nicht in den Tarif integriert werden.

Sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

AlphaCom

Wir erleichtern Ihren Arbeitsalltag